Service Kontakt / Anfahrt Partner  
 
 
Massivholzhaus Mock
Broschüre
Massivholz Elemente
Effizienzhaus
Planungsssicherheit
Zulieferer Über uns

 

Das Effizienzhaus

 

 

Energiebewusst Bauen

Hier erfahren Sie alles über moderne Energiespar-Konzepte! Energiebewusst Bauen heißt Energie einsparen, z.B. durch Einsatz von regenerativen Heizungen. Dem gegenüber steht die Effizienz, also Energie optimal  zu nutzen. Wir informieren über energiesparende und effiziente Heiztechniken und Bauweisen.

 



KfW Effizienzhaus 70

Mehr als ein Baustein für ein gesundes Klima: Das KfW-70-Haus mit verbessertem Wärmeschutz. Der Name ist Programm: KfW 70 bezeichnet das Neubauniveau (KfW 100) minus 30 %. Durch verbesserte Dämmung und effizientere Heizung benötigt ein KfW- Effizienzhaus-70 also 30 % weniger Wärmeenergie als ein Neubau nach der aktuellen Energieeinsparverordnung (EnEV).


Warum KfW 70?

Für alle, die sich fragen, was den KfW-Effizienzhaus-70-Standard interessant macht: Er entscheidet bei Neubau und Sanierungen über staatliche Bau-Förderungen!

Merkmale KfW 70

Der KfW-70-  unterscheidet sich vom KfW-100-Standard nur "quantitativ" durch dickere Dämmung und geringere Heizleistung. Fenster und Türen isolieren nahezu genauso gut wie die Außenwände. Erneuerbare Energien sind bei Altbauten kein "Muss", bei Neubauten inzwischen üblich.

 

Merkmale KfW 55

Ein KfW-55-Haus unterscheidet sich von einem "normalen" Neubau (KfW 100) in seiner "Funktionsweise". Der extrem niedrige Energiebedarf kann nur durch Luftdichtheit erreicht werden. KfW-Effizienzhäuser-55 brauchen also eine zentrale Lüftung. Zudem sind sie auf Heizungen mit regenerativer Energie angewiesen, die in niedrigen Temperaturbereichen effizient sind. Oft sind Fußboden- oder Wandheizungen im Einsatz. Die Dämmung ist relativ dick, Fenster und ggf. Türen sind in der Regel dreifach verglast. Um über Dach und Fenster Wärme zu gewinnen, müssen solche Häuser nach der Sonne ausgerichtet werden.

 

   

Vorteile

Beim Thema Gesundheit hat HOLZ die Nase vorn:

  • Sorgt in Innenräumen auf natürliche Weise für angenehmes Wohnklima
  • Frei von Schadstoffen
  • Verzicht auf Chemie beim Holzschutz möglich
  • Im Außenbereich keine Oberflächenbehandlung notwendig

Auch Öko- und Sicherheitsbilanz können sich sehen lassen :

  • Nachwachsender Rohstoff
  • Verbraucht zum Wachsen ausschließlich Sonnenenergie
  • Speichert klimaschädliches Kohlendioxid

 

 
 

Copyright © 2010 Massivholzhaus Mock

      Seitenübersicht       Impressum